27. April 2017

frühling im kleinformat


im vorherigen post hatte ich es ja bereits erwähnt: Michaela und Tabea luden zur frühlingsmailart2017 und ich wollte mit machen. habe ich auch. mit ganz viel freude.
nachdem mir das herz erst ein bisschen in die hose gerutscht war, als ich sah in welch hochkarätig besetzten gruppe ich gelandet war. in einer schrecksekunde habe ich sogar über premierengelisiebdruckkominationen nachgedacht. verrückt.
aber danach hat es einfach nur spass gemacht "mein" buch zu entwickeln. mein ding zu machen. als thema wollte ich meine idee aus dem eye-poetry-projekt von Andrea weiterentwickeln: blühende bäume. und dazu fiel mir ein gedicht aus dem arche-kinder-kalender in die hände (es fiel und gefiel), welches gut passte.
zur umsetzung habe ich mir dann erstmal einen rohling gefaltet (meine hochachtung allen, die hier gebundene bücher abgeliefert haben. das wäre mein untergang geworden) um ein gefühl für das kleine format zu bekommen. und ausprobiert und rumprobiert und rumgemacht... immer im hinterkopf "das musst du dann zehnmal machen".

und irgendwann hatte ich das erste exemplar exemplarisch fertig. nun ging es in serie:
zuerst der umschlag. einfach gestempelte kreise mit den farben, die auch im buch vorkommen.


dann die seiten aus weissem druckerpapier gefaltet und nach und nach beklebt.

gearbeitet mit allem, was mein fundus so her gab: acrylfarben, locher, kleber...


moosgummistempel und wasserfarben...
alte papiere und schablonen...



und dann zum schluss alles mit einem band gebunden und das gedicht mit buchstabenstempeln gedruckt (per computer verkleinert und vervielfältigt). dabei leider zu spät gelernt, dass sich "lampion" nicht so schreibt, wie ich es spreche (sorry!).


und anschliessend noch bestempelt. ab in den briefumschlag, den in den koffer meiner eltern, die in den flieger nach deutschland. mit genausten instruktionen zum weiteren verfahren.
ein tolles projekt. so vielfältig. so anregend und inspirierend. interessante beiträge und teilnehmer. danke. danke, danke.

שלום, سلام، und macht's gut.

Kommentare:

  1. liebe maren, dein büchlein muss sich ganz und gar nicht hinter anderen verstecken. ich finde es wunderschön und freue mich, dass du in meiner gruppe bist!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Oh schade dass wir nicht in einer Gruppe sind, lach. Was ich hier sehe ist wunderschön! Ein tolles Buch. lieben Gruß von Eva

    AntwortenLöschen