16. Dezember 2016

winterpost im rapport



vor ein paar wochen lud Michaela zur "advent-mail-art" ein. eine wunderschöne aktion, der ich auf instagram oder per bloglovin interessiert folge.

nun konnte oder wollte ich zwar nicht mitmachen, aber das mail-art-projekt inspirierte mich bei meinem jährlichen winterbrief: warum diesen nicht mal mit einem rapport-muster verschönern?!

ich bastelte mit den kindern stempel aus mossgummi und holzbauklötzen. kramte aus den untiefen meiner bastelkiste stempelkissen hervor und fing an zu stempeln. ein ganzes wochenende hatten wir stempelspass (und stempelfarbe an den fingern, dem tisch und sonst wo).



mit einer selbstgemachten schablone schnitten wir briefumschläge aus dem bestempelten papieren.


beim suchen nach dem tonpapier für die adressen fiel mir ein kleine fischstempel in die hände. er war ein geschenk von Rima im rahmen der "frühlingsmailaktion 2016" und kam nun erstmals zum einsatz (gut ding will weile haben). und damit verlinke ich diesen post bei Andivas freitags-fischen. da schwimmen sie in bester gesellschaft.



nun habe ich eine schöne verpackung für meinen winterbrief, dank Michaela und ihrer mitstreitern, schreibt ihr auch winter- oder weihnachtsbriefe an verwandte oder freunde?

ich wünsche euch allen eine schöne woche.

שלום, سلام، und macht's gut.

Kommentare:

  1. Wie schön, das sie mitschwimmen, deine kleinen Fischerl
    Schöne Vorweihnachtstage und liebe Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  2. Schön dich über Umwege ( Mail Art ) gefunden zu haben! Auch wenn ich nicht beim Frühlings Mail Art mitgemacht habe, bin ich auf dein Instagram - und jetzt auch Blog - gestoßen. Freue mich sehr über diese Begegnung!
    xo Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich auch Michelle. Für was die MailArtAktionen so alles gut sind. lg maren

      Löschen