17. Mai 2016

frische fische

ich halte mich ja für einen geduldigen menschen. aber nun war ich doch etwas frustriert, weil überall die letzten fisch-sendungen des frühling-mail-art-projektes von Michaela gepostet (und sogar schon zerschnitten) wurden, und mich hatten bisher erst zwei stoffe erreicht. mein erstes und letztes projekt dieser art, dacht ich.
aber dann fischt ich heute mittag die zwei sendungen aus dem postfach.


passend bedruckte briefumschläge, heimische fische aus der schweiz, springende fische plus ein super süßer kleiner fischstempel aus hamburg. superdupertoll, oder?!



und die Stoffe: einmal von Jeanette. wunderbare zweifarbige musterfische, mir kleinen luftblasen die von der art wunderbar zu meinen fischen passen. herausforderung gemeistert, danke, Jeanette!


und dann 1a-siebdruck-fische mit blubberblasen von rima aus hamburg. alle achtung. auch hier einen lieben dank, Rima!

nun bin ich wieder versöhnt und wiederhole mantra-artig "bisher ist immer alles angekommen".
שלום, سلام، und macht's gut. 

Kommentare:

  1. Liebe Maren, ups, und jetzt hast du meinen Stoff schon gesehen, der offensichtlich noch auf der Reise ist, ich hoffe, ich hab dir nicht die Überraschung weggenommen. Ja, man merkt, dass die Aktion dem Ende zugeht, mir fehlt aber auch noch ein Stoff, und vorher wird hier nichts zerschnippelt:-) Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vorfreude. reine vorfreude. und ein zartes bangen, das auch wirklich alles ankommt. lg zurück maren

      Löschen